3. Raunacht

Zeit Deine innere Führung ins Leben zu bringen

Heute bist Du eingeladen, dich deiner inneren Führung wirklich anzuvertrauen und sie ins Leben zu bringen, denn jetzt ist die Zeit des Aufbruchs und der Erneuerung.

Wir empfehlen, die Kärtchen nach der Meditation aufzubewahren und auf der Rückseite den entsprechenden Monat aufzuschreiben. Wenn es sich für Dich aber besser anfühlt, kannst Du die Zettel auch verbrennen. Es ist bei diesem Prozess tatsächlich nicht der entscheidende Punkt, was danach mit dem Kärtchen geschieht. Wichtiger sind eher die Vorbereitung, das In-sich-hinen-spüren, das Ziehen und das sich Verbinden mit dem Wunsch.

März

Der März ist nach dem römischen Kriegsgott Martius/Mars benannt, weil jetzt der Frühling den Winter besiegt. Im März bahnen sich überall aus dem scheinbaren Nichts die Knospen den Weg. Der Samen durchbricht den oft noch harten Boden und beginnt ins Unbekannte hinein zu sprießen. Überall beginnt das Neue, das lange im Dunkeln gewartet hat, sichtbar zu werden.

Support